ZRM-Selbstmanagement & 10-Tage-Trekking auf Mallorca | anjahume.de
Selbstmanagement, Mentale Stärke, ZRM, Zürcher Ressourcen Modell, Naturcoaching, Natur-Mentaltraining
17541
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17541,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge 18.2,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Trek’n Learn Mallorca (Tramuntana-Gebirge)

ZRM®-Selbstmanagement & Trekking auf dem GR221

Finde heraus, was du wirklich willst – eine inspirierende Auszeit in Bewegung

Mit unserem ZRM-Trekking durch das traumhafte Tramuntana-Gebirge auf Mallorca gewinnst du den nötigen Abstand vom Alltag, um Orientierung für ein wichtiges berufliches oder privates Thema zu finden. Mit dieser neu gewonnen inneren Klarheit lässt du jegliche Zweifel und Unsicherheiten hinter dir – es wird dir leicht fallen, Entscheidungen zu treffen und zu wissen, wo du hin möchtest. Mit Trek’n Learn gönnst du eine inspirierende Auszeit, um den Blick zu weiten und neue Horizonte zu entdecken.

 

Der Ablauf: Während wir gemeinsam eindrucksvolle Naturlandschaften durchwandern (normale Fitness ist ausreichend*), findest du mithilfe des Zürcher Ressourcen Modells (ZRM) heraus, was du dir für dein Berufs- und Privatleben wünschst und dir gut tut. Du formulierst ein motivierendes Haltungsziel, das dir im Alltag ganz konkret neue Handlungsoptionen eröffnet. Außerdem lernst du effektive und lustvolle Methoden kennen, um dein Ziel erfolgreich umzusetzen.

(* bitte sprich mich an, wenn mehr über die körperlichen Voraussetzungen wissen möchtest)

Nächster Termin

ZRM®-Trekking Mallorca 27.04 - 06.05.2022

Ressourcen entdecken in der Natur

Trek’n Learn ist eine einzigartige Kombination aus Seminar und Trekking, die durch die zusätzliche Erfahrung in der freien Natur besonders effektiv ist. Die ZRM-Methodik, die körperliche Bewegung, die vielfältigen Sinneseindrücke und die Kreativität der anderen Teilnehmer helfen dir, deine vorhandenen Ressourcen neu zu entdecken und zielgerichtet zu nutzen. Während der Wanderungen arbeiten wir mit Naturmetaphern, meditativen Elementen und verschiedenen Achtsamkeitsübungen, die dich in deinem individuellen Prozess kraftvoll unterstützen.

Selbstmanagement mit der Zürcher Ressourcen Modell: Anerkannter ZRM-Grundkurs

Während unseres Trekkings durchläufst du einen vollständigen Grundkurs zum Zürcher Ressourcen Modell und lernst damit eine praxisnahe und lustvolle Selbstmanagement-Methode von Grund auf  kennen. Besonders wertvoll ist, dass du sie in Zukunft immer wieder für neue Themen anwenden kannst.  Der ZRM-Grundkurs umfasst 15 Seminarstunden und ist somit auch anerkannt als Voraussetzung für die Ausbildung zum ZRM-Trainer/in oder -Coach. Am Ende der Reise erhältst du die offizielle Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe

Für wen ist das ZRM®-Trekking Mallorca das richtige Angebot?

Unser Seminartrekking ist für alle Menschen geeignet, die eine persönliche Veränderung anstreben, ihre Selbstmanagementkompetenzen erweitern möchten und dies mit einer intensiven Auszeit in der Natur kombinieren möchten.

 

Ein konkretes persönliches Anliegen könnte sein:

  • Berufliche oder private Neuorientierung
  • Innere Stabilität in persönlichen Umbruchsituationen
  • Entscheidungen treffen
  • Eine ressourcenvolle Haltung für eine herausfordernde Lebenssituation finden
  • Besser mit Stress umgehen und Resilienz aufbauen
  • Gute Vorsätze nachhaltig umsetzen
  • Sich in Prüfungssituationen bewähren
  • Lebensqualität und allgemeine Zufriedenheit steigern

 

Für Fachpersonen

Die Teilnahme eignet sich ebenfalls für Coaches, Trainer, Berater, pädagogische Fachkräfte und andere Personen, die das Zürcher Ressourcen Modell in ihrem beruflichen Kontext anwenden möchten.

Das nimmst du für dich mit
  • Du klärst deine bewussten Wünsche & unbewusste Bedürfnisse zu einer aktuellen Situation oder einem Thema.
  • Du entwickelst dazu eine persönliche Haltung und ein hochmotivierendes Haltungsziel.
  • Du entdeckst und nutzt deine vorhandenen Ressourcen und lernst, diese systematisch zielorientiert einzusetzen.
  • Du weißt, wie du Widerstände und Umsetzungsblockaden überwinden kannst.
  • Du erfährst die Bedeutung von Körperwahrnehmungen, Gefühlen und Verstand für deine Entscheidungen.
  • Du erarbeitest effektive Strategien für die Umsetzung im Alltag.
  • Du lernst eine wissenschaftlich basierte und erfolgreiche Selbstmanagement-Methode kennen, die du immer wieder für dich einsetzen kannst.
  • Du bist unterwegs mit Gleichgesinnten und wanderst durch beeindruckende Naturlandschaften.

Der Reiseverlauf im Detail

Unsere 10-tägige Wanderung führt auf dem wunderschönen Trockenmauerweg (GR 221) quer durch das Tramuntana-Gebirge auf Mallorca. Der Gebirgszug wurde 2011 von der UNESCO zum Welterbe erklärt und bietet eine spektakuläre und wilde Landschaft mit mediterraner Vegetation, Olivenbäumen und traumhaften Ausblicken auf das Mittelmeer. Unser Tagesablauf: Wir starten morgens mit einem gesunden Frühstück und machen uns anschließend auf den Weg. Je nach Wetterlage widmen wir uns den ZRM®-Seminareinheiten in der freien Natur oder am Nachmittag in unseren Unterkünften. Am Abend lassen wir den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen gemütlich ausklingen.

1. Etappe Trek'n Learn Mallorca
1. Etappe Trek'n Learn Mallorca

1. Etappe: St. Elm – Ses Fontanelles (ca. 4 h Gehzeit | Hm: 660 auf, 380 ab)

Unsere erste Nacht verbringen wir in dem zauberhaften Refugio „Ses Fontanelles“. Ses Fontanelles bedeutet „die kleinen Quellen“ – sie gaben der Finca und dem fruchtbaren Tal den Namen. Hier, nur ein paar Kilometer hinter Andratx, scheint die Zeit still zu stehen.

2. Etappe Trek'n Learn Mallorca
2. Etappe Trek'n Learn Mallorca

2. Etappe: Ses Fontanelles – Estellencs (ca. 5 h Gehzeit | Hm: 690 auf, 820 ab)

Im beschaulichen Örtchen Estellencs erwartet uns das komfortable Hotel Maristel: Nach unserem 2. Wandertag können wir uns im Außenpool oder im sehr schön ausgestatteten Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna und türkischem Bad erholen.

3. Etappe Trek'n Learn Mallorca
3. Etappe Trek'n Learn Mallorca

3. Etappe: Estellencs – Esporles (ca. 4 h 45 m Gehzeit | Hm: 645 auf, 600 ab)

Am dritten Tag übernachten wir im Sa Fita Backpackers – eine originelle und toll gelegene Unterkunft für Wanderer ausgestattet mit Außenpool, Garten, Sonnenterrasse und Mehrbettzimmern.

4. Etappe Trek'n Learn Mallorca
4. Etappe Trek'n Learn Mallorca

4. Etappe: Esporles – Valldemossa (ca. 4 h 30 m Gehzeit | Hm: 655 auf, 441 ab)

In den „Allotjaments Serra de Tramuntana“ im Herzen von Valldemossa verbringen wir unsere 4. Nacht – bei einem sehr gastfreundlichen Inhaber und mit frisch gepresstem Orangensaft zum Frühstück.

5. Etappe Trek'n Learn Mallorca
5. Etappe Trek'n Learn Mallorca

5. Etappe: Valldemossa – Deia (ca. 5 h Gehzeit | Hm: 680 auf, 958 ab)

In Deia schlafen wir in einer landestypischen Unterkunft für Wanderer, dem Refugio Can Boi direkt am GR221 und inmitten des schönen Dorfes Deià.
6. Etappe Trek'n Learn Mallorca
6. Etappe Trek'n Learn Mallorca

6. Etappe: Deia – Puerto Sóller (ca. 4,5 h Gehzeit | Hm: 410 auf, 539 ab)

Am 6. Tag geht es von Deia nach Puerto Sóller. Wir übernachten im Refugi La Muleta, das exponiert oberhalb der Bucht von Sóller am Cap Gros in unmittelbarer Nachbarschaft zum Leuchtturm liegt und mit einem beeindruckenden Blick aufs Meer überzeugt. Sonnenuntergang bei schönem Wetter inklusive.
Pausentag in Sóller
Pausentag in Sóller

Pausentag in Sóller

An unserem Pausentag sind wir im Hotel El Guía ebenfalls direkt am GR221 untergebracht. Nur eine Gehminute entfernt von der Plaça de sa Constitució in der Altstadt von Sóller ein idealer Ausgangspunkt, um sich umzuschauen und das Flair zu genießen.
7. Etappe Trek'n Learn Mallorca
7. Etappe Trek'n Learn Mallorca

7. Etappe: Sóller – Tossals Verds (ca. 8 h Gehzeit | Hm: 1.035 auf, 550 m ab)

Nach einem sehr anspruchsvollen Wandertag erwartet uns das gemütliche Refugi Tossals Verds – unsere Belohnung: eine traumhafte Umgebung mitten in den Bergen mit in absoluter Stille zum Entspannen.
8. Etappe Trek'n Learn Mallorca

8. Etappe: Tossals Verds – Lluc (ca. 5 h 30 m Gehzeit | Hm: 480 auf, 1.290 ab)

Unsere letzte Nacht verbringen wir in spiritueller Umgebung in Doppel- oder Einzelzimmern im Kloster Lluc – einem Wallfahrtsort im Gebirge der Serra de Tramuntana.
9. Etappe Trek'n Learn Mallorca
9. Etappe Trek'n Learn Mallorca

9. Etappe: Lluc – Puerto Pollença (ca. 5 h 30 m Gehzeit | Hm: 325 auf, 753 ab)

Unser Wanderweg endet in Pollença. Die letzte Etappe des GR 221 von Pollença bis Puerto Pollença bewältigen wir mit dem öffentlichen Bus, da der Weg 5 km entlang der Hauptstraße führt. Dort lassen wir unsere Tour bei einem Abschiedsdrink mit tollem Blick in den Hafen stimmungsvoll ausklingen.

Touren-Highlights

Faszinierende Ausblicke auf die Westküste Mallorcas

Die schönsten mallorquinischen Dörfer der Tramuntana: Banyalbufar, Vallemossa, das Künstlerdorf Deià und Sóller

Das weltberühmte Kloster und Wallfahrtsort Lluc

Wegführungen über atemberaubende Pässe, vorbei an den höchsten Gipfeln der Insel (Puig Major / 1.445 m, Massanella / 1.364 m) und durch fruchtbare Orangen- u. Zitronentäler (Sóller)

Der Massanella in den Wolken
Der Massanella in den Wolken

Und das sagen Teilnehmende zu Trek’n Learn:

Trek'n Learn Mallorca: 27. April - 06. Mai 2022 | Weitere Infos & Anmeldung hier