3. Modul (07. - 10.07.22) - Embodiment | Social Presencing Theater | anjahume.de
Selbstmanagement, Mentale Stärke, ZRM, Zürcher Ressourcen Modell, Naturcoaching, Natur-Mentaltraining
19896
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-19896,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge 18.2,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

3. Modul (07. – 10.07.22) – Embodiment | Social Presencing Theater

Natur-Mentaltrainer*in Agile Präsenz

3. Modul (Sommer) – Embodiment | Social Presencing Theater

Übersicht: Modul 1 | Modul 2 | Modul 4

Schwerpunkte des dritten Moduls sind das Thema Embodiment und das Social Presencing Theater (SPT) nach Arawana Hayashi und Otto Scharmer. Wir lernen unseren Körper als kraftvolle Ressource kennen, um unsere Emotionen und Gedanken zu regulieren und unsere Ziele im Alltag weiter zu verfolgen. Wir erweitern unser persönliches Erleben von Achtsamkeit um die soziale Dimension und den Naturraum. Wir üben uns in der Wahrnehmung unseres Körpers und nutzen unsere individuelle und kollektive Intelligenz, um Blockaden zu überwinden, innere Entwicklungsimpulse zu entfalten und Handlungsenergie für nächste Schritte aufzubauen.

 

Das Social Presencing Theater wurde mit dem Ziel entwickelt, das kreative Potenzial von Systemen zu erforschen. SPT ist eine spielerische Methode zur Begleitung von Veränderungsprozessen, die sich sowohl für die Arbeit mit Einzelpersonen, offenen Gruppen als auch Teams eignet.

Termin: 07. – 10. Juli 2022

Start: Donnerstag, 09.00 Uhr

Ende: Sonntag, 16.oo Uhr

Ort: Haus Neuglück, Königswinter (Siebengebirge)

Unterkunft: Inklusive – im Seminarhaus Neuglück in Doppelzimmern (Einzelzimmer gegen Aufpreis begrenzt möglich)

Inhalte | Theorie & Praxis in der Natur u. a.:

  • Embodiment – den Körper als Ressource nutzen
  • Social Presencing Theater (SPT) nach Arawana Hayashi (Basiskurs)
  • Neurobiologie zu Embodiment, Kreativität und Intuition
  • Entscheidungsfindung mit Unterstützung der Natur
  • Feedback geben und nehmen
  • Achtsame und wertschätzende Kommunikation
  • ILZ – Arbeiten mit dem idealen Leistungszustand

Dozententeam:

Anja Hume

Dirk Bräuninger (Systemischer Coach, Experte für Transformation und Social Presencing Theater)

Besonderheiten:

Das dritte Modul beeinhaltet alle Elemente eines Basiskurses zum Social Presencing Theater und ist somit eines ideales Fundament, wenn du deine Erfahrungen und Kenntnisse hierzu in weiteren Fortbildungen vertiefen möchtest.